Psychische Probleme

Psychische Probleme bei Zuwanderern

Manchmal werden die psychischen Probleme bei Zuwanderern so groß, dass eine Gefahr für sich und andere nicht auszuschließen ist.

Was tun?

In akuten Notfällen muss die Polizei und/oder der Notarzt gerufen werden.

Wenn es sich um einen latenten Zustand handelt, ist der Sozialpsychiatrischer Dienst der Ansprechpartner.
Er bietet Beratung und Unterstützung, auch mit Dolmetscher, für Erwachsene mit psychischen Störungen und kann kostenfrei in Anspruch genommen werden.

Wichtige, weiterführende Informationen finden Sie wenn Sie diesem Link folgen.


Außerhalb des Landkreises gibt es unter dem nachfolgenden Link noch weitere Hilfen:
Das SeeleFon für Flüchtlinge
(in verschiedenen Sprachen)

Print Friendly, PDF & Email